Elton John in der Olympiahalle: „Ich werde Euch vermissen“ – So war sein Abschied von München

  1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Stand:

KommentareDruckenTeilen

Der Sänger und Pianist Elton John sitzt in der Olympiahalle München bei einem Konzert im Rahmen seiner „Farewell Yellow Brick Road Tour 2023“ auf der Bühne. © Sven Hoppe/dpa

„Farewell Yellow Brick Road“ ist die letzte Tour von Elton John. Der Sänger und Pianist spielte ein letztes Konzert in der Olympiahalle und nahm Abschied von München.

Update: 28. April

Elton John nimmt Abschied von München und spielt letzte Konzert in der Olympiahalle

München ‒ Das Erste, was das Münchner Publikum beim letzten Auftritt des großen Sir Elton John in der Olympiahalle lernt, ist, dass er ein Mann der alten Schule ist. Wenn auf der Konzertkarte „Beginn 19 Uhr“ steht, dann beginnt das Konzert auch um 19 Uhr. Und wie!

Mit ausgebreiteten Armen steht Elton John am Donnerstagabend auf der Bühne der Olympiahalle in München – als wollte er sein Publikum zum Abschied noch einmal umarmen – so formuliert es die Nachrichtenagentur dpa. Und die Münchner geben diese Liebe zurück. Ab dem ersten Anschlag der Tasten sind die Stühle in der der Arena nur noch Dekoration. Was vielen Musikern erst bei der Zugabe gelingt, schafft Elton John beim ersten Song. Die Halle steht. Und schunkelt und tanzt – viele mit blinkenden Elton-John-Brillen auf dem Kopf.

Der Sänger und Pianist ist gerade auf „Farewell Yellow Brick Road“-Tour in Deutschland und spielte ein letztes Konzert in der bayerischen Landeshauptstadt. Mit im Gepäck hat er zur Freude seiner Fans die großen Stücke wie „Rocket Man“ – das er und seine Band zu einer epischen 10-Minuten-Version ausweiten – über „Candle In The Wind“ bis zum „Crocodile Rock“. Er lässt den Applaus gerne über sich ergehen und München geizt nicht.

See also  ABBA and Elton John work together on new TikTok song mashup

Elton John auf Abschiedstour „Farewell Yellow Brick Road“ in München – „Ich werde Euch vermissen“

Vorsichtigen Schrittes geht Elton John über die Bühne. Er hat eine Hüft-OP hinter sich. Am Mikrofon und am Piano haben seine Power und Dynamik jedoch nicht nachgelassen. Der Mann hat‘s noch immer drauf! In silberglitzerndem Sakko und mit blauer Brille legt er los.

Auf der Videowand im Hintergrund zieht die raketenartige Karriere des Musikers auf Fotos und Filmsequenzen vorbei. Sie zeigen die Anfänge dieses musikalischen Ausnahmetalents und pure Lebensfreude, verpackt in die berühmt gewordenen, extravaganten Bühnenoutfits.

Während einer kurzen Pause – die Musik verstummt allerdings nie – wechselt der 76-Jährige seinen Anzug und trägt zudem jetzt eine rosafarbene Brille mit Glitzersteinchen. Es folgen unter anderem „Sorry Seems To Be The Hardest Word“, „Don‘t Let The Sun Go Down On Me“, „The Bitch Is Back“ und „I‘m Still Standing“. Letzteres ein weiteres von vielen Highlights wie man überhaupt sagen muss – besser sagen darf: Elton John und seine Band zelebrieren jedes zweite Lied so, als wäre es das Letzte des Abends. Atemberaubend!

Elton John und Band – ein eingespieltes Team

Schlagzeuger Nigel Olsson hat die fünf Jahrzehnte Elton John quasi live miterlebt. Er begleitet den Superstar seit dessen Karrierebeginn. Auch Gitarrist und Bandleader Davey Johnstone sowie Percussionist Ray Cooper sind seit Anfang der 70er Jahre dabei.

Als Elton John seine Bandmitglieder einzeln vorstellt, werden sie vom Publikum lautstark gefeiert. Bei Ray Cooper schwillt der Jubel um noch eine Umdrehung an. Denn, so ruft der Sänger: „Er lebt in München!“

See also  Elton John Height, Weight, Age, Girlfriend, Wife, Wiki Bio, Family & More

Für die Zugaben kehrt er im pinkfarbenen Bademantel auf die Bühne zurück. Drei Stücke gibt‘s noch: die Remix-Version von „Cold Heart“ – mit Duett-Partnerin Dua Lipa auf der Leinwand -, seinen allerersten Hit „Your Song“ und natürlich „Farewell Yellow Brick Road“.

„Ich werde Euch vermissen“, ruft er zum Schluss ins Publikum. Und: „Danke für alles.“ Dann der epische Abgang, hinein in die Leinwand, ab in eine Paradies-ähnliche Landschaft. Wow. Ein Konzert, das Lust auf mehr macht und doch ein Abschied sein soll, sein wird.

Ein letztes Konzert in der Olympiahalle ‒ Elton John nimmt Abschied von München

Erstmeldung: 27. April

München ‒ Elton John begibt sich auf seine letzte Tour „Farewell Yellow Brick Road“ und nimmt dabei auch Abschied von München. Am Donnerstag (19 Uhr) spielt der Sänger und Pianist in der Olympiahalle München – präsentiert wird das Konzert von Hallo München.

Elton John in München – Ein letzte Konzert in der Olympiahalle

Seit Jahrzehnten gehört Elton John zu den Größen der Popmusik. Er schuf Hits wie „Your Song“ oder „Candle in the Wind“, ein Lied, das er 1997 zur Beerdigung seiner guten Freundin, der ehemaligen britischen Kronprinzessin Diana, in „Goodbye, England‘s Rose“ umdichtete. 1998 wurde er von der Queen in den Ritterstand erhoben und darf sich seitdem Sir nennen.

Erst vor rund einem Jahr war der 76-Jährige laut dpa in Frankfurt und Leipzig gewesen. Nun folgt München und im Anschluss Hamburg, Berlin, Mannheim und Köln. Anschließend tourt der berühmte Musiker weiter durch Europa, unter anderem durch Spanien, Frankreich und Belgien.

See also  Elton John at Nassau Coliseum

Anfahrt zum Konzert von Elton John im Olympiahalle München

  • U-Bahn U3: Richtung Moosach, Haltestelle Olympiazentrum ca. 10 min. Fußweg zum Olympiapark
  • Tram 20 und 21: Haltestelle Olympiapark West
  • Tram 27: Haltestelle Petuelring ca. 5 min. Fußweg zum Olympiapark
  • Bus 144: Haltestellen Spiridon-Louis-Ring, Olympiasee, Olympiaberg
  • Bus 173: Haltestellen Olympiazentrum, Olympia-Eissportzentrum, Petuelring
  • Bus 177 und 178: Haltestelle Petuelring
  • S-Bahn S1: Richtung Ostbahnhof, Haltestelle Moosach ab Moosach mit U-Bahn U3 oder U8 bis Olympiazentrum, ca. 10 min. Fußweg zum Olympiapark
  • S-Bahn S8: Richtung Herrsching, Haltestelle Marienplatz ab Marienplatz mit U-Bahn U3 bis Olympiazentrum, ca. 10 min. Fußweg zum Olympiapark
  • Für die Besucher des Olympiaparks mit Auto besteht die Möglichkeit, mit ihrem Fahrzeug direkt vom Mittleren Ring (Achtung Umweltzone) über den Sapporobogen in die Parkharfe zu fahren.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Comments are closed.
Ky Phu,Nho Quan,Ninh Binh, Viet Nam Country
+84.229 6333 111

BOOKING TEE TIME

[formidable id=8 title=true description=true]
Trang An Golf and Resort